Architektur-Studienreise nach Wrocław

By | 17. Februar 2016

Architekturreise%20Breslau2016 ist Breslau Kulturhauptstadt Europas.
« Nun ist es eine bekannte Tatsache: was ein richtiger Berliner ist, stammt aus Posen oder aus Breslau» hat Kurt Tucholsky 1920 geschrieben. Heute ist Wrocław, das frżhere Breslau, den Berlinern weitgehend unbekannt. Zu Unrecht, zumal die westpolnische Stadt – nur 3 Stunden von Berlin entfernt – neben ihrer 1000 Jahre alten Geschichte weit mehr zu bieten hat als die spektakuläre Jahrhunderthalle von Max Berg, die besonderen Bauten der Klassischen Moderne wie das Kaufhaus Petersdorff von Erich Mendelsohn, Geschäfts- und Bürohäuser von Hans Poelzig und Adolf Rading, sowie die Werkbundsiedlung WUWA mit dem Hotel von Hans Scharoun. Auch wegen erfrischender zeitgenössischer Architektur und coolem Interior Design lohnt sich eine Reise in die Oderstadt. Nach westlichen Vorbildern versucht sich eine junge Architektenschaft an neuen Formen, der ehrgeizige Bürgermeister und Stadtpräsident Rafał Dutkiewicz hat der Stadt ein neues Image gegeben.
WrocLOVE ist die Devise!

Details zu der Reise finden Sie auch auf der Webseite www.ticket-b.de
Das ausführliche Reiseprogramm mit Preisen hier downloaden (PDF-Datei)