Politik und Geschichte

Lügenkultur?

Seit dem 29. Juli 2016 vertritt Prof. Dr. habil. Andrzej Przyłȩbski, international renommierter Philosoph, Schüler von Hans-Georg Gadamer, Organisator des Internationalen Hegel-Kongresses 2006 in Poznań und als ehemaliger Kulturattaché langjährig in der Auslandskulturarbeit erfahren, die Republik Polen als Botschafter in Berlin. Diesen Hintergrund muss man kennen, um die Qualität des Skandals um die vorzeitige Abberufung […]

Botschaft sucht Kino

Die Auseinandersetzung um die Verschwörungstheorie rund um den Flugzeugabsturz von Smolensk hat nun auch Deutschland erreicht. Der neue polnische Botschafter in Berlin, Prof. Andrzej Przyłębski, hatte für Montag, 7. November, zur deutschen Premiere des Films „Smolensk“ von Antoni Krauze in den Delphi-Filmpalast in Berlin geladen. Doch das Kino hat die Vereinbarung aufgekündigt. Hintergrund: Der Film […]

Alojsy Twardecki gestorben

In der am 1.10.2016 erschienenen Ausgabe von POLEN und wir veröffentlichten wir einen weiteren Artikel über den „Mann mit den drei Namen“, Alojsy Twardecki. Wenige Tage zuvor, am 27. September, im Alter von 78 Jahren verstorben.             Die Geschichte von Twardecki wird im Buch „Die Schule der Janitscharen“ (übersetzt von […]

Vote Berlin

EU-BÜRGER UND BÜRGERINNEN WÄHLEN FÜR BERLIN Informationskampagne „VOTE BERLIN“ von Minor und Berliner Landeszentrale für politische Bildung   Am 18.9.2016 finden in Berlin die Wahlen zum Abgeordnetenhaus und zu den Bezirksverordnetenversammlungen (BVV) der zwölf Berliner Bezirke statt. Für die Wahl zu der BVV haben auch alle EU-Bürgerinnen und -Bürger, die ordentlich zum 18.06.2016 in Berlin […]

Marek Prawda Botschafter der EU in Warschau

Die Europäische Kommission hat heute (Donnerstag, 31.3.2016) Dr. Marek Prawda zum neuen Leiter der Kommissionsvertretung in Polen ernannt. Marek Prawda, der sein Amt am 1. April 2016 antritt, blickt auf mehr als zwanzig Jahre diplomatischer Erfahrung zurück. Als erfahrener Berufsdiplomat hat Prawda seit den frühen 1990er Jahren unter verschiedenen polnischen Regierungen sowohl in Warschau als […]

Ministerpräsidentin Beata Szydło in Berlin

Polens Ministerpräsentin hielt am Samstag, 12. Februar, ihren Antrittsbesuch in Berlin. Nach einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach sie bei einer Veranstaltung der Körber-Stiftung Berlin. Die gesamte Veranstaltung (etwa eine Stunde) kann (Ton = Dolmetscherübersetzung) in YouTube angesehen und gehört werden: (Link zum Video) Gleich zu Anfang machte Szydło deutlich, dass sie jede Kritik […]

Veranstaltung: „Ist Polen noch zu retten?“

Ist Polen noch zu retten? Perspektiven einer demokratischen Zukunft Europas Seit dem Machtwechsel Ende 2015 beunruhigt Polen Europa. In handsstreichartigen Übergriffen wurden durch die neue nationalkonservative Regierung das Verfassungsgericht weitgehend lahmgelegt und Schritte zur staatlichen Kontrolle der Medien unternommen. Gleichzeitig formieren sich unter staatlicher Aufsicht paramilitärische Milizen, deren Stoßrichtung eindeutig Russland ist. Russland ist insbesondere […]

„Für unsere und Eure Demokratie“

Rede des Chefredakteurs von „POLEN und wir“ und Vorstandsmitglied der Deutsch-Polnischen Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland e.V., Karl Forster, auf der Kundgebung gegen die Einschränkung der Medienfreiheit in Polen, am 9. Januar 2016 in Berlin: Liebe Freunde Eine Art staatsgelenktes Fernsehen wollte Bundeskanzler Konrad Adenauer 1961 einführen, als Alternative zu den ARD-Programmen. Doch das Bundesverfassungsgericht verbot […]

Linke flog aus dem Parlament

  Version vom 26.10., 23:30h Jetzt mit dem vorläufigen amtlichen Endergebnis. Keine sozialdemokratische, Linke oder Grüne Kraft wird  im neuen polnischen Parlament (Sejm) vertreten sein. Bei der Wahl am 25. Oktober 2015 zeigte sich schon eine Stunde nach Schließung der Wahllokale ein Ergebnis mit einem deutlichen Rechtsruck. An der Spitze liegt jetzt die nationalkonservative Partei […]