Politik und Geschichte

Solidarność aktiv gegen Lidl

Arbeitnehmervertreterinnen der Discounterkette entlassen. Solidarność aktiv gegen Lidl Die Gewerkschaft rief zum Boykott auf Von Gudrun Giese Dass die Arbeitsbedingungen bei Lidl in Polen noch schlimmer sind als in so manchem anderen europäischen Land, wurde schon in dem 2006 erschienenen Schwarz-Buch Lidl Europa belegt. Seitdem hat sich bei der in Neckarsulm ansässigen Discounter-Kette im östlichen […]

Böse Spiele sind verboten

Das „Jugendverwahrlager Litzmannstadt“ Böse Spiele sind verboten Polnische Kinder in deutscher Fürsorgeerziehung Von Friedrich Leidinger Urszula Sochacka wurde in den späten fünfziger Jahren geboren. Nichts kam ihr an ihrer Familie auffällig vor. Dass man sich nicht in den Arm nahm, schien ihr normal, dass sie immer ein starkes Mädchen sein sollte, dass man nicht über […]

Deutschlandfunk 27.2.2014: Debatte um Hitler-Stalin-Pakt

In der Sendung „Aus Kultur und Sozialwissenschaften“ berichtete der Deutschlandfunk am 27.2. über die Tagung der Deutsch-Polnischen Gesellschaft der BRD e.V. Auf der Webseite wurde dazu nachstehnder Bericht von Andreas Beckmann publiziert. Die ganze Sendung ist über diesen LINK anzuhören. Tagung an der FU-BerlinDebatte um Hitler-Stalin-Pakt In den vergangenen Jahren sind viele Archive in Moskau, […]

antifa März/April 2014: 2.) Thesen und Argumente aus der Diskussion

In der Zeitschrift „antifa“ Magazin der VVN-BdA für antifaschistische Politik und Kultur, Ausgabe März/April 2014 wurde über die Tagung unserer Gesellschaft im Februar 2014 berichtet: 75 Jahre später: Thesen und Argumente aus der Diskussion geschrieben von Tobias Baumann Die Tagung »Gab es einen Stalin-Hitler-Pakt?« war die vierte im Rahmen einer Reihe wissenschaftlicher Konferenzen, die seit […]