Ausgabe 4/2015

Zum Tode von Harri Czepuck

Journalistischer Anfang in der polnischen Kriegsgefangenschaft Aktiv für die deutsch-polnische Verständigung Von Karl Forster Harri Czepucks Leben war auf vielfältige Weise mit den deutsch-polnischen Beziehungen verbunden. In drei deutsch-polnischen Gesellschaften wirkte er für Verständigung mit den Nachbarn. Geboren wurde Czepuck 1927 im damaligen Breslau (nicht Wrocław, wie ND-Chefredakteur Tom Strohschneider in seinem Nachruf fälschlich schrieb). […]

Unser letzter Sommer

Filmpremiere am 22. Oktober Eine Liebesgeschichte am Rande des Vernichtungslagers !! Gewinnen Sie Eintrittskarten!! hier Mit Filmen über den II. Weltkrieg tut man sich in Deutschland immer noch schwer. Am interessantesten und eindrucksvollsten sind internationale Koproduktionen, wie „Die Blechtrommel“, „Sophie Scholl“, „Der Pianist“ oder „Die Fälscher“. Schwierig und klischeebehaftet sind deutsche Alleingänge, wie der dreiteilige […]

Ausgabe 4 / 2015

Ausgabe 4/2015, erschienen am 10. Oktober 2015, Heft 113 im 32. Jahrgang In dieser Ausgabe lesen Sie: Seite 3    Die Großvorhaben Vor den Parlamentswahlen am 25. Oktober Seite 4    Potsdamer Konferenz Ein welthistorisches Thema ganz aktuell Seite 6    Offene Grenzfragen Die PNN berichtet vor der Konferenz Seite 8    Die Vision der Überlebenden Seite 10  Zentraleuropa […]