Denkmalabriss geplant

FIR sieht mit Sorge den geplanten Abriss von 75 Denkmälern zu Ehren der sowjetischen Befreier in Polen Vor wenigen Tagen hat das polnische „Institut für das Nationale Gedächtnis“ eine Liste von 75 sowjetischen Denkmälern vorbereitet, deren Abriss empfohlen wird. Begründet wird diese Schändung der Erinnerung damit, dass sich diese Denkmäler nicht auf Friedhöfen befinden. Die […]

Tagung: Aufbruch in die Moderne

Einladung zur Tagung aus Anlass des 100. Jahrestages des Endes des I. Weltkrieges Aufbruch in die Moderne Die Bedeutung des Ersten Weltkriegs für die Neugestaltung der internationalen Staatenwelt Termin: Sonnabend, den 13. und Sonntag, den 14. Oktober 2018 Ort: Seminarzentrum der Freien Universität Berlin, Otto-von-Simson-Str. 26, 14195 Berlin, Raum L 115 Veranstalter: Prof. Dr. Christoph […]

Erklärung der Botschafter-Konferenz

Ende Mai 2018 traf sich in Warschau eine Gruppe ehemaliger polnischer Botschafter, um sich mit der aktuellen Außenpolitik ihres Landes zu befassen. Dabei entstand folgende Erklärung, die am 31. Mai 2018 veröffentlicht wurde. Wir veröffentlichen das Dokument am Ende dieses Beitrags als Faximile im polnischen Original und hier in einer nicht authorisierten Übersetzung unserer Redaktion. […]

Neue Ausgabe online

Die Ausgabe April-Juni unserer Zeitschrift ist nun auch online. Sie finden Sie unter diesem Link. Übrigens: Ein Jahresabo der Zeitschrift kostet nur 12 Euro. Bei Interesse senden Sie uns eine Mail: redaktion.puw (at) polen-news.de

Diskussion zum sog. Holocaust-Gesetz

Das polnische sogenannte Holocaust-Gesetz wird international kritisiert, allen voran von Israel, aber auch von den USA oder der EU. Das Gesetz, das vom Senat verabschiedet wurde und nun Präsident Andrzej Duda zur Unterzeichnung vorgelegt wird, sieht Haftstrafen von bis zu drei Jahren für Personen vor, die dem polnischen Volk oder Staat die Verantwortung oder Mitverantwortung […]

Familiärer-Künstlerischer Dialog

Drei Generationen in einer Kunstausstellung Album rodzinny in der Galerie der Alten Synagoge Rzeszów Falls Kreativität und Kunstfertigkeit vererbbar sind, so wurde das Künstlergen bei den Pisarek´s weitergereicht. Drei Generationen widmen sich der Kunst und beeinflussen sich, ob bewusst oder unbewusst, gegenseitig durch die Inspiration und den Austausch. Zu Ehren des 90. Geburtstags der Künstlerin […]

75. Krippen-Wettbewerb

Eine Tradition findet auch Anklang bei den Kindern Über 160 Krippen am Mickiewicz-Denkmal ausgestellt Weihnachtskrippen sind in christlichen Gegenden nichts Besonderes. Mal ist es eine Hütte, mal eine Höhle und mal ein Stall. Darin die Figuren von Maria und Joseph und in einer Krippe das Jesuskind. Dazu gehören meist noch Ochs und Esel. Wie man […]

Musikfestival zwischen Peenemünde und Świnoujście

  „Mit durchschnittlich 1.906 Sonnenstunden im Jahr scheint die Sonne nirgendwo in Deutschland so häufig wie auf der zweitgrößten Insel des Landes – der Sonneninsel Usedom“, wirbt die Touristinfo der Ostseeinsel. Aber auch im Herbst und Winter ist Usedom ein attraktives Reiseziel. Was viele nicht wissen: Usedom (poln. Uznam) ist nicht rein deutsch. Auf dem […]

Frida Kahlo und Diego Rivera zu Gast in Poznań

Ausstellung zeigt Verbindungen des Künstlerpaars nach Polen auf „Frida Kahlo und Diego Rivera im polnischen Kontext“ ist eine Ausstellung überschrieben, die vom 28. September 2017 bis zum 21. Januar 2018 in der westpolnischen Metropole Poznań (Posen) zu sehen ist. Es ist die erste umfangreiche Werkschau des mexikanischen Künstlerpaares in Polen. Im Kulturzentrum Zamek im einstigen […]

Willkommenszentrum

Ab dem 14.9. gibt es im Willkommenszentrum Berlin ein spezielles Beratungsangebot für polnische Zuwanderinnen und Zuwanderer. Eine Beraterin des EURES-Netzwerks ist jeden zweiten Donnerstag jeweils von 10 bis 17 Uhr vor Ort und unterstützt – in polnischer Sprache – bei der Job- und Ausbildungsplatzsuche sowie bei der Erstellung von Bewerbungen. Die Termine: 14.09., 28.09.,12.10., 26.10., […]