PuW

Neues Heft erschienen

Leider hat es wegen Krankheit in der Redaktion und technischen Problemen eine Verzögerung mit der Ausgabe April gegeben. Doch sie ist inzwischen ausgeliefert.  Wegen dieser Verzögerung können sie das Heft hier auch online lesen.

Zum Tode von Harri Czepuck

Journalistischer Anfang in der polnischen Kriegsgefangenschaft Aktiv für die deutsch-polnische Verständigung Von Karl Forster Harri Czepucks Leben war auf vielfältige Weise mit den deutsch-polnischen Beziehungen verbunden. In drei deutsch-polnischen Gesellschaften wirkte er für Verständigung mit den Nachbarn. Geboren wurde Czepuck 1927 im damaligen Breslau (nicht Wrocław, wie ND-Chefredakteur Tom Strohschneider in seinem Nachruf fälschlich schrieb). […]

Unser letzter Sommer

Filmpremiere am 22. Oktober Eine Liebesgeschichte am Rande des Vernichtungslagers !! Gewinnen Sie Eintrittskarten!! hier Mit Filmen über den II. Weltkrieg tut man sich in Deutschland immer noch schwer. Am interessantesten und eindrucksvollsten sind internationale Koproduktionen, wie „Die Blechtrommel“, „Sophie Scholl“, „Der Pianist“ oder „Die Fälscher“. Schwierig und klischeebehaftet sind deutsche Alleingänge, wie der dreiteilige […]

Ausgabe 4 / 2015

Ausgabe 4/2015, erschienen am 10. Oktober 2015, Heft 113 im 32. Jahrgang In dieser Ausgabe lesen Sie: Seite 3    Die Großvorhaben Vor den Parlamentswahlen am 25. Oktober Seite 4    Potsdamer Konferenz Ein welthistorisches Thema ganz aktuell Seite 6    Offene Grenzfragen Die PNN berichtet vor der Konferenz Seite 8    Die Vision der Überlebenden Seite 10  Zentraleuropa […]

Polen und das Programm der „Östlichen Partnerschaft“

Können die Polen Russland und die Ukraine unterscheiden? Polen und das Programm der „Östlichen Partnerschaft“ „Gazeta Wyborcza“ appelliert an den Westen unnachgiebig zu sein Von Holger Politt Vor einigen Jahren wurde ich in Prag gefragt, ob die Menschen in Polen Ukrainer von Russen, überhaupt die Ukraine von Russland unterscheiden könnten. Ich bejahte, erhielt als Antwort […]

Solidarność aktiv gegen Lidl

Arbeitnehmervertreterinnen der Discounterkette entlassen. Solidarność aktiv gegen Lidl Die Gewerkschaft rief zum Boykott auf Von Gudrun Giese Dass die Arbeitsbedingungen bei Lidl in Polen noch schlimmer sind als in so manchem anderen europäischen Land, wurde schon in dem 2006 erschienenen Schwarz-Buch Lidl Europa belegt. Seitdem hat sich bei der in Neckarsulm ansässigen Discounter-Kette im östlichen […]

Von Klassik bis Jazz und für Kids

Polnische Jubelkonzerte zu Chopins 204. Geburtstag Von Klassik bis Jazz und für Kids Von Hans Kumpf   In Deutschland feiert man Anno Domini 2014 den 300. Geburtstag von Carl Philipp Emanuel Bach, die Polen bejubeln im veranstalterischen Fortissmimo derweil ein ziemlich krummes Datum ihres musikalischen Nationalhelden. Fryderyk Chopin wurde 1810 geboren, dies ist klar. Ob […]

ZusammenWachsen in Europa

30 Jahre GFPS: ZusammenWachsen in Europa Von Lisa Schulze Auch 25 Jahre nach der Öffnung des Eisernen Vorhangs, der ideologischen und tatsächlichen Spaltung Europas in „Ost“ und „West“ wird noch viel zu oft hinter den Grenzen des eigenen Landes das Unbekannte, das vermeintlich Fremde vermutet. Gegenseitige Unkenntnis aber lässt Vorurteile gedeihen, die Berührungsängste hervorrufen und […]

Böse Spiele sind verboten

Das „Jugendverwahrlager Litzmannstadt“ Böse Spiele sind verboten Polnische Kinder in deutscher Fürsorgeerziehung Von Friedrich Leidinger Urszula Sochacka wurde in den späten fünfziger Jahren geboren. Nichts kam ihr an ihrer Familie auffällig vor. Dass man sich nicht in den Arm nahm, schien ihr normal, dass sie immer ein starkes Mädchen sein sollte, dass man nicht über […]