Der unbequeme Fragesteller

Der Journalist und Publizist Eckart Spoo, Mitglied des Beirates der Deutsch-Polnischen Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland e.V.,  ist am Donnerstag, dem 15. Dezember,  vier Tage vor seinem 80. Geburtstag, in Berlin gestorben. Als Kind erlebte er Krieg und Faschismus in seiner Geburtsstadt Mönchengladbach und im Fluchtort im Harz; dies hat sein ganzes Leben geprägt. Mehr als […]

Lügenkultur?

Seit dem 29. Juli 2016 vertritt Prof. Dr. habil. Andrzej Przyłȩbski, international renommierter Philosoph, Schüler von Hans-Georg Gadamer, Organisator des Internationalen Hegel-Kongresses 2006 in Poznań und als ehemaliger Kulturattaché langjährig in der Auslandskulturarbeit erfahren, die Republik Polen als Botschafter in Berlin. Diesen Hintergrund muss man kennen, um die Qualität des Skandals um die vorzeitige Abberufung […]

Botschaft sucht Kino

Die Auseinandersetzung um die Verschwörungstheorie rund um den Flugzeugabsturz von Smolensk hat nun auch Deutschland erreicht. Der neue polnische Botschafter in Berlin, Prof. Andrzej Przyłębski, hatte für Montag, 7. November, zur deutschen Premiere des Films „Smolensk“ von Antoni Krauze in den Delphi-Filmpalast in Berlin geladen. Doch das Kino hat die Vereinbarung aufgekündigt. Hintergrund: Der Film […]

Polens Rolle rückwärts

„POLEN und wir“-Autor Holger Politt hat gemeinsam mit dem polnischen Publizisten Krzystof Pilawski im VSA-Verlag Hamburg ein Buch über den Aufstieg der Nationalkonservativen und die Perspektiven der Linken in Polen herausgebracht. Das Buch ist beim VSA-Verlag und im Buchhandel zum Preis von 14.80€ erhältlich. Der politische Rechtstrend in Polen ist unübersehbar. Jarosław Kaczyński, der starke […]

Autobahn bis Ukraine fertig

Auf der Autobahn A4 durch den Süden Polens wurde jetzt das letzte Teilstück im Bereich einer Autobahnbrücke östlich von Rzeszów freigegeben. Damit ist die 672 Kilometer lange Strecke zwischen der deutsch-polnischen Grenze bei Görlitz und dem Grenzübergang zur Ukraine bei Korczowa durchgehend befahrbar. Die Autobahn gehört als E40 zum transeuropäischen Fernweg vom französischen Calais über […]

Alojsy Twardecki gestorben

In der am 1.10.2016 erschienenen Ausgabe von POLEN und wir veröffentlichten wir einen weiteren Artikel über den „Mann mit den drei Namen“, Alojsy Twardecki. Wenige Tage zuvor, am 27. September, im Alter von 78 Jahren verstorben.             Die Geschichte von Twardecki wird im Buch „Die Schule der Janitscharen“ (übersetzt von […]

Wir sind Juden aus Breslau

Aktuell: Ein sicher interessanter Film, zu dessen Premiere trotz rechtzeitiger Kontakte die Deutsch-Polnische Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland und die Zeitschrift „POLEN und wir“ keine Einladung erhält. Wir können deshalb auch nicht eigenständig darüber berichten. (4.11.16) Sie waren jung, blickten erwartungsfroh in die Zukunft, fühlten sich in Breslau, der Stadt mit der damals in Deutschland drittgrößten […]

Vote Berlin

EU-BÜRGER UND BÜRGERINNEN WÄHLEN FÜR BERLIN Informationskampagne „VOTE BERLIN“ von Minor und Berliner Landeszentrale für politische Bildung   Am 18.9.2016 finden in Berlin die Wahlen zum Abgeordnetenhaus und zu den Bezirksverordnetenversammlungen (BVV) der zwölf Berliner Bezirke statt. Für die Wahl zu der BVV haben auch alle EU-Bürgerinnen und -Bürger, die ordentlich zum 18.06.2016 in Berlin […]

Antisemitische Parolen beim Nazi-Marsch

Die National-Radikale Bewegung (ONR) veranstaltete am 1. August in Warschau zum fünften Mal einen Aufmarsch zum Jahrestag des Warschauer Aufstandes. Ein Vertreter der Organisation hat sich dazu nach Angaben der Tageszeitung Gazeta Wyborcza mit antisemitischer Propaganda geäußert: “Einige Promi-Idioten stellen Jahr für Jahr den Sinn des Aufstandes in Frage, damit versuchen sie die heldenhaften Taten […]

Veteranen bleiben Treffen fern

Fünf Veteranen des Warschauer Aufstandes haben am 30.7.2016 in einen Brief an den polnischen Präsidenten Andrzej Duda die Teilname am Treffen anlässlich des Jahrestages des Warschauer Aufstandes mit ihn abgesagt. Als Begründung wurde die umstrittene Entscheidung über Änderung des Appells angegeben. In diesem Jahr sollte bei den Feierlichkeiten zum Jahrestag des Aufstandes nicht nur an […]